5. Respektanlass

Projekttag ,,Rund ums Rad, drehen, rollen''

Am Freitag, 10. Juni, trafen sich die Schülerinne und Schüler, sowie die Lehrpersonen für den letzten Respektanlass in der Turnhalle.

Gestartet wurde wieder mit unserem Respektlied ,,Aufstehn, aufeinander zugehn''.

Anschliessend haben uns die 3. und 4. Klässer Plakate vorgestellte, auf welchen sie Situationen gezeichnet haben, die für sie respektvolles Verhalten zeigen. Danke für diesen Beitrag!

Da wir in diesem Schuljahr viel zu diesem Thema gearbeitet haben, wollten die Lehrpersonen den Schülerinnen und Schülern auch ein Feedback geben. Jede Lehrperson hat für ihre Klasse eine Sprechblase gestaltet, auf welcher steht, was sie im Bezug zum Thema Respekt besonders gut macht. Die Sprechblase wurde dann jeder Klasse als Diplom überreicht.

Zum Abschluss haben wir nochmals zu unserem Lied gesungen und getanzt.

 

Vielen Dank an alle für ihre Beiträge und ihre Arbeit zu diesem Thema!   

 

Am Mittwochmorgen, 25. Mai fand im Schulhaus Brunnmatt ein Projekttag zum Thema ,,Rund ums Rad, drehen, rollen'' statt.

Gestartet wurde in der Klasse mit dem Gestalten eines Hurrlibusses.

 

Anschliessend verteilten sich die Klassen auf verschiedene Posten. Einige Angebote fanden draussen statt, wie z.B. Boccia, Fussballtraining mit zwei Fussballspieler des SC Kriens, Kickboardparcour, das Ausprobieren von anderen Fahrgeräten wie Einrad usw.

Aber auch drinnen waren die Schülerinnen und Schüler aktiv, sei es beim Basketballtraining mit einem Basketballspieler aus Kriens, beim Basteln einer Kugelbahn, eines Reifens oder eines Jonglierballes.

 

Als Abschluss trafen wir uns nochmals in der Turnhalle, wo einzelne Kinder berichten durfte, was sie am Morgen erlebt haben. Da der Morgen auch unter unserem Jahresmotto ,,Respekt- mer esch wohl, der esch wohl'' stand, sangen und tanzten wir noch zu unserem Respektlied, bevor dann die Hurrlibusse noch ausprobiert wurden.

 

Es war ein toller Morgen! Überzeugen Sie sich in unserer Bildergalerie selber.

4. Respektanlass zum Tag der aufgeschlossenen Volksschulen Luzern

Am Donnerstag, 17. März fand der Tag der Volksschule statt. Das Schulhaus Brunnmatt entschied sich an diesem Tag ihren 4. Respektanlass mit der ganzen Schulgemeinschaft zu machen.

In den Klassen wurden vorgängig vier Spiele zum Thema Respekt gespielt. Zusammen wurde dann besprochen, was nun durch diese Spiele gelernt wurde: Was war dabei wichtig? Was haben sie mit Respekt zu tun?

Die Ergebnisse der Klassen wurden auf Sprechblasen geschrieben, welche dann an diesem Morgen den anderen vorgestellt wurden.

Es war spannend, was die einzelnen Klassen heraus gefunden haben. Natürlich durfte auch unser Respektlied mit dazugehörendem Tanz nicht fehlen.

Vielen Dank den Schülerinnen und Schüler für das Präsentieren und gute Mitmachen und den Eltern und anderen Gästen für den Besuch!

 

3. Respektanlass vom 26. November 2015

An einem weiteren Respektanlass des Schulhauses Brunnmatt haben die 5. und 6. Klässler ein selbst gestaltetes Plakat präsentiert. Zudem haben sie uns Statements genannt, was denn für sie persönlich Respekt bedeutet. Vielen Dank für eure Arbeit!

 

Mit dem Sammeln solcher Statements wollen wir auch in der Adventszeit weiter fahren. Die Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonen achten in dieser Zeit besonders darauf, ob jemand in der Klasse etwas macht, dass für sie mit Respekt zu tun hat. Diese Situationen, die beobachtet werden, werden auf Sterne geschrieben und im Schulhaus aufgehängt.

Wir freuen uns auf viele tolle Erlebnisse, die wir dann lesen können!

 

Ausflug auf den Spielplatz

Leider hat es der Schnee dieses Jahr nicht so gut gemeint mit uns und wir konnten unseren Schneesporttag im Holderkäppeli nicht durchführen. Dafür haben die beiden Kindergärten, die 1. und 2. Klasse am Mittwoch,

24. Februar den Spielplatz im Obernau besucht. Es war etwas kalt, aber die Kinder haben super zusammen gespielt und sich auf vielfältige Art und Weise bewegt.

Ausflug mit Überraschung

Am Donnerstag, 3. Dezember machten sich die beiden Kindergärten auf den Weg in den Gigeliwald. Nach einem doch recht anstrengend Fussmarsch, wartet auf die Kinder dann eine Überraschung im Wald...der Samichlaus! Rund um ein Feuer sitzend, durften wir eine Geschichte hören und bekamen einen Sack voller Nüsse, Mandarinen und Schggolädli. Da hat sich der lange Marsch also gelohnt :).

 

Schulhaus Brunnmatt

Brunnmattstrasse 5

041 329 14 25

6010 Kriens