Startanlass der Schule Brunnmatt 2017

Am Dienstagmorgen, 29. August trafen sich alle Klassen der Schule Brunnmatt auf dem Pausenplatz. Alle Kinder wurden im Provisorium begrüsst, welches für ein Jahr unser neues Schulhaus ist. Ganz speziell wurden die Kindergärtner empfangen. Sie durften durch ein Tor, das die 6. Klässler bildeten, auf den Pausenplatz kommen und haben von den 4. Klässler selber gemacht Glücksbringer erhalten. Vorgängig haben alle Kinder einen Stein bemalt, welche an diesem Morgen als Mandala auf den Pausenplatz gelegt wurden, um das Schulhaus ein bisschen farbiger zu gestalten.

Umzug ins Provisorium Brunnmatt

Da unser Schulhaus Brunnmatt im Schuljahr 17/18 umgebaut wird, sind wir in den Sommerferien ins Provisorium auf der Krauerwiese an der Horwerstrasse 10a gezogen. Dort werden wir das nächste Schuljahr verbringen. Wir freuen uns auf dieses Jahr .

Abschlussfest des Schulhauses Brunnmatt

Passend zu unserem Jahresmotto ,,Gemeinsam aus alt neu machen'' fand am Mittwoch, 14. Juni das Abschlussfest des Schulhauses Brunnmatt statt. Wir haben uns über den vielen Besuch gefreut!

Gestartet wurde gemeinsam in der Turnhalle mit unserem Brunnmattsong. Anschliessend konnten am Flohmarkt Sachen gekauft und verkauft werden. Auch die Werke aller Klassen zum Thema ,,Mein Traumschulhaus'' konnten bestaunt werden. In der Pause gab es ein leckeres Znüni, dass von den beiden Kindergärten und der 1. Klasse zubereitet wurde.

 

 

Wir sind verschieden- wir lernen verschieden und das ist auch gut so

Dieser Leitsatz ist das Ergebnis aus der Arbeit der letzten eineinhalb Jahre. Ziel war es, den Kindern im Unterricht individuelle Zugänge zu ermöglichen. Sie konnten auf unterschiedliche Weise zu einem Thema arbeiten. Dies erlaubte es ihnen, mit verschiedenen Sinnen, in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und nach ihren individuellen Interessen zu lernen.

Am 20. März konnten alle Eltern die verschiedenen entstandenen Projekte besichtigen.

Teamanlasse Februar 2017

Letzt Woche durfte das Team Brunnmatt eine schönen Teamanlass in der Swiss Life Arena geniessen. Wir konnten uns im Curling spielen üben und uns anschliessend bei einem feinen Nachtessen wieder stärken.

Hier finden Sie einige Eindrücke dazu.

 

KG 1&2 mit den Laternen am traditionellen Samichlausumzug

Ausstellung ,,Aus alt neu machen!''

Anlässlich unseres Jahresmottos ,,Gemeinsam aus alt neu machen!'' haben sich die Partnerklasse der Schule Brunnmatt in den letzten Wochen zu einem gemeinsame, kleinen Projekt getroffen: Aus Abfall-/Bastelmaterialien wurde etwas Neues hergestellt. Die Ergebnisse wurden im Schulhausgang ausgestellt, damit sie von allen bestaunt werden konnten.

 

KG 1 und 4. Klässler:

Aus Petflaschen haben die zwei Klassen Eisblumen hergestellt.

KG 2 und 3. Klässler:

Passend zum Herbst wurden Windräder aus Petflaschen, Windräder aus Korkzapfen und Papier, sowie Kastaniensonnen hergestellt.

2. Klässler und 6. Klässler:

Diese beiden Klassen haben aus Karton Vogelneste gebastelt.

1. Klässler und 5. Klässler:

Aus alten Zeitschriften durften Sachen ausgeschnitten und zu einem neuen Bild zusammengeklebt werden.

Startanlass zum Jahresmotto ,,Gemeinsam aus alt neu machen!''

Am Montag, 29. August fand der Startanlass zu unserem neuen Jahresmotto statt. Gemeinsam haben wir die neuen Schülerinnen und Schüler begrüsst und sind in unser neues Thema eingestiegen.

 

 

Olympiade und Verabschiedung der 6. Klässler

Am Mittwoch, 6. Juli haben die 6. Klässler für alle Schülerinnen und Schüler der Schule Brunnmatt eine Olympiade mit Spielen organisiert.

In altersdurchmischten Gruppen gingen die Schülerinnen und Schüler von Posten zu Posten und konnten Punkte sammeln. Was sie nicht wussten, die 6. Klässler vergaben die Punkte für faires Spielen, aufeinander Rücksicht nehmen, miteinander sprechen, Sorge zu den Materialien tragen, den Spielleitern zuhöre usw...zusammengefasst, für respektvolles Verhalten, was ja super zu unserem Jahresthema passt!

 

Vielen Dank an die 6. Klässler für den tollen Morgen! Wir hatten Spass!

5. Respektanlass

Am Freitag, 10. Juni, trafen sich die Schülerinne und Schüler, sowie die Lehrpersonen für den letzten Respektanlass in der Turnhalle.

Gestartet wurde wieder mit unserem Respektlied ,,Aufstehn, aufeinander zugehn''.

Anschliessend haben uns die 3. und 4. Klässer Plakate vorgestellte, auf welchen sie Situationen gezeichnet haben, die für sie respektvolles Verhalten zeigen. Danke für diesen Beitrag!

Da wir in diesem Schuljahr viel zu diesem Thema gearbeitet haben, wollten die Lehrpersonen den Schülerinnen und Schülern auch ein Feedback geben. Jede Lehrperson hat für ihre Klasse eine Sprechblase gestaltet, auf welcher steht, was sie im Bezug zum Thema Respekt besonders gut macht. Die Sprechblase wurde dann jeder Klasse als Diplom überreicht.

Zum Abschluss haben wir nochmals zu unserem Lied gesungen und getanzt.

 

Vielen Dank an alle für ihre Beiträge und ihre Arbeit zu diesem Thema!   

Projekttag ,,Rund ums Rad, drehen, rollen''

Am Mittwochmorgen, 25. Mai fand im Schulhaus Brunnmatt ein Projekttag zum Thema ,,Rund ums Rad, drehen, rollen'' statt.

Gestartet wurde in der Klasse mit dem Gestalten eines Hurrlibusses.

 

Anschliessend verteilten sich die Klassen auf verschiedene Posten. Einige Angebote fanden draussen statt, wie z.B. Boccia, Fussballtraining mit zwei Fussballspieler des SC Kriens, Kickboardparcour, das Ausprobieren von anderen Fahrgeräten wie Einrad usw.

Aber auch drinnen waren die Schülerinnen und Schüler aktiv, sei es beim Basketballtraining mit einem Basketballspieler aus Kriens, beim Basteln einer Kugelbahn, eines Reifens oder eines Jonglierballes.

 

Als Abschluss trafen wir uns nochmals in der Turnhalle, wo einzelne Kinder berichten durfte, was sie am Morgen erlebt haben. Da der Morgen auch unter unserem Jahresmotto ,,Respekt- mer esch wohl, der esch wohl'' stand, sangen und tanzten wir noch zu unserem Respektlied, bevor dann die Hurrlibusse noch ausprobiert wurden.

 

Es war ein toller Morgen! Überzeugen Sie sich in unserer Bildergalerie selber.

 

4. Respektanlass zum Tag der aufgeschlossenen Volksschulen Luzern

Am Donnerstag, 17. März fand der Tag der Volksschule statt. Das Schulhaus Brunnmatt entschied sich an diesem Tag ihren 4. Respektanlass mit der ganzen Schulgemeinschaft zu machen.

In den Klassen wurden vorgängig vier Spiele zum Thema Respekt gespielt. Zusammen wurde dann besprochen, was nun durch diese Spiele gelernt wurde: Was war dabei wichtig? Was haben sie mit Respekt zu tun?

Die Ergebnisse der Klassen wurden auf Sprechblasen geschrieben, welche dann an diesem Morgen den anderen vorgestellt wurden.

Es war spannend, was die einzelnen Klassen heraus gefunden haben. Natürlich durfte auch unser Respektlied mit dazugehörendem Tanz nicht fehlen.

Vielen Dank den Schülerinnen und Schüler für das Präsentieren und gute Mitmachen und den Eltern und anderen Gästen für den Besuch!

3. Respektanlass vom 26. November 2015

An einem weiteren Respektanlass des Schulhauses Brunnmatt haben die 5. und 6. Klässler ein selbst gestaltetes Plakat präsentiert. Zudem haben sie uns Statements genannt, was denn für sie persönlich Respekt bedeutet. Vielen Dank für eure Arbeit!

 

Mit dem Sammeln solcher Statements wollen wir auch in der Adventszeit weiter fahren. Die Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonen achten in dieser Zeit besonders darauf, ob jemand in der Klasse etwas macht, dass für sie mit Respekt zu tun hat. Diese Situationen, die beobachtet werden, werden auf Sterne geschrieben und im Schulhaus aufgehängt.

Wir freuen uns auf viele tolle Erlebnisse, die wir dann lesen können!

Provisorium Brunnmatt

Horwerstrasse 10a

6010 Kriens

 

Block A 041 329 14 26

Block B 041 329 14 25